Bezahlen im Internet

Das Thema »Online-Zahlungswege« ist und bleibt hochaktuell, denn das Vorhandensein des aus Kundensicht »richtigen« Zahlungssystems entscheidet oft darüber, ob ein Online-Kauf tatsächlich abgeschlossen wird oder nicht.

Online-Bezahlen als Erfolgsfaktor?

Auf der Liste der Abbruchgründe für Online-Kaufvorgänge steht »meine gewünschte Zahlungsart war nicht vorhanden« nach wie vor auf Platz eins der Nennungen – noch deutlich vor technischen oder sonstigen Problemen. Der aktuelle W3B Report »Bezahlen im Internet« befasst sich daher intensiv mit Fragestellungen rund um das Thema »Online-Bezahlen« aus Sicht der (potentiellen) Kunden.

  • Die Studie »Bezahlen im Internet«

    • Online-Befragung im Rahmen
      der 42. WWW-Benutzer-Analyse W3B
    • Erhebungszeitraum: April/Mai 2016
    • Befragte Personen: 45.652 deutsche Internet-Nutzer,
      internet-repräsentativ quotiert und gewichtet nach Alter,
      Geschlecht und Bundesland
    • darunter 8.000 befragte deutsche Internet-Nutzer zum Thema
      »Bezahlen im Internet«
    • Lieferformat: Chartpräsentation (PDF) und Tabellierung (XLS)
    • Preis: 500,- Euro zzgl. 19 % MwSt.
  • Inhalte der Studie

    • Vorteile und Hemmnisse beim Online-Kauf aus Nutzersicht
    • Bedeutung von Zahlungs- und Datensicherheit
    • Präferierte Zahlungswege
    • Genutzte Zahlungswege
    • Bekanntheit und Nutzung digitaler Zahlungssysteme wie PayPal
    • u. v. m.
  • Übersicht der untersuchten Zielgruppen

    • Frauen und Männer
    • 6 Altersgruppen
    • Online-Einkäufer nach Online-Ausgaben, Geschlecht, Alter, Netto-Monatseinkommen und Gerätebesitz
    • Ablehner von Online-Einkäufen
    • Aktive vs. gelegentliche Nutzer verschiedener Online-Zahlungssysteme, u. a. amazon payments, clickandbuy, PayPal, sofortueberweisung.de
  • Individuelle Erweiterung der W3B-Studie

    Die W3B-Studie kann auf Wunsch an Ihren ganz speziellen Informationsbedarf angepasst werden:
    So können der Auswertung von Ihnen vorgegebene Zielgruppen hinzugefügt werden - z. B. »Trendbewusste Online-Einkäuferinnen im Alter von 20 bis 35 Jahren«, »Personen, die den Kauf eines Tablet PCs planen«, ...
    Oder Sie erweitern die Auswertung um weitere Fragen aus dem W3B-Fragebogen.

    Honorar für eine Erweiterung der Studie: ab 200,- Euro zzgl. 19 % MwSt.
    Bitte wenden Sie sich bei Interesse gern an uns - wir beraten Sie über die Individualisierungsmöglichkeiten Ihrer Auswertung.

    Kontakt