AdScout CrossMedia

Qualitative Wirkung crossmedialer Werbekampagnen

»Wie wirkt der Mix aus Print-, Fernseh- und Internet-Werbung auf die Internet-Nutzer«? Mit dem AdScout CrossMedia bietet Fittkau & Maaß Consulting ein Instrument für die Erfolgsmessung medienübergreifender Werbekampagnen an. Neben der Betrachtung der qualitativen Wirkungsdimensionen (wie Bekanntheit, Image, Kaufabsicht) stehen hierbei vor allem die Wirkungen der cross-medialen Kampagnenschaltung im Fokus der Betrachtung. In der Ergebnisbetrachtung können reine Gruppen, die nur beispielsweise Print- bzw. Internet-Werbung gesehen haben, mit der Mix-Gruppe verglichen werden, um eine gesteigerte Werbewirkung aufzuzeigen.

  • Qualitative Wirkungen crossmedialer Werbekampagnen

    Ein AdScout CrossMedia liefert Ihnen die folgenden Ergebnisse:

    • Bekanntheit von Marke und Werbung (medienübergreifend)
    • Wiedererkennen der Werbung
    • Gefallen der Werbung, Image der Marke
    • Besitz und Verwendung der Marke
    • Kaufabsicht und zukünftige Verwendung
    • Informationen zur erreichten Zielgruppe
    • Erfolgsbeiträge einzelner Medien zur Zielerreichung
  • Test- und Kontrollgruppe

    Die Online-Befragung findet direkt auf den Werbeträgern statt, auf denen die Kampagne bzw. das Werbemittel geschaltet ist. Der erste Teil der Befragung erfolgt vor Start der Kampagne (Kontrollgruppe), der zweite während der Laufzeit der Kampagne (Testgruppe). Die Studie wird hierbei ggf. an den Schaltplan für die verschiedenen Mediengattungen angepasst.

    Alternativ können auch mit mehreren Kontrollgruppen gestaffelte Kampagnenstarts in Print/TV/Internet begleitet werden.

    Stichprobenumfang

    Die Stichprobe sollte pro Gruppe mind. 80 befragte Personen der werberelevanten Zielgruppe betragen. Umfangreichere Stichproben können bei entsprechendem Datenbedarf jederzeit gern erhoben werden.

  • Ergebnis-Dokumentation: Chartbericht & Tabellierung

    Die wichtigsten Ergebnisse und Kennwerte der Befragung sind in einer kommentierten Chart-Präsentation dargestellt. Eine Management Summary fasst die zentralen Aussagen prägnant zusammen.

    Die tabellarische Auswertung ist übersichtlich gestaltet und beinhaltet neben den Daten für Kontroll- und Testgruppe auch Ergebnisse für weitere Unterzielgruppen, z. B. Internet-only, Mix-Media-Rezipienten, Produktverwender, Kaufinteressierte, Frauen ...

  • Zeitrahmen

    Die AdScout-Zeitplanung wird an die jeweiligen Kampagnenlaufzeiten angepasst und somit für jedes Projekt individuell abgestimmt. Die Gesamtprojektdauer beträgt i. d. R. zwischen zwei und acht Wochen.

    Honorar

    Das Honorar für einen AdScout CrossMedia ist abhängig vom Umfang des Fragebogens sowie dem Mediaplan, Umfelder und Gruppen. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf - wir beraten Sie gern und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot!