Zufriedenheitsanalyse

Mit steigendem Wettbewerbsdruck im Internet wird die Zufriedenheit von Nutzern mit den Websites und Webshops immer bedeutender – ist doch die Alternative nur einen Klick entfernt. Fittkau & Maaß Consulting hilft mit einer Zufriedenheitsanalyse bei der Gewinnung von Werten über die Wünsche der Nutzer und Kunden.

Zufriedenheit im Mittelpunkt

Nur zufriedene Nutzer besuchen Websites bzw. Webshops regelmäßig und empfehlen sie häufig weiter! Eine zufriedenheitsorientierte Website-Optimierung ist als Grundlage für eine langfristige Bindung unerlässlich.

Alle Änderungen an einer Website, die nicht wesentlich zur Steigerung der Zufriedenheit beitragen, verursachen unnötigen Aufwand und Kosten. Die Forschungslösungen von Fittkau & Maaß Consulting decken auf, welche Funktionen, Services und Inhalte Nutzern tatsächlich wichtig sind – und wie groß ihr Einfluss auf die Gesamtzufriedenheit ist. Wir bieten Ihnen ein integriertes Kundenzufriedenheitsmodell für Ihre Website an – für Marken- und Produktinformations-Websites, Webshops, Communities, Werbeträger und Reiseportale.

Ergebnisse einer Zufriedenheitsanalyse

Durch die Zufriedenheitsanalyse wird ermittelt, welche Aspekte den stärksten Einfluss auf die Zufriedenheit von Nutzern und Kunden ausüben. Hier am Beispiel von Content und Usability dargestellt:

Zufriedenheitsanalyse Einfluß auf die Zufriedenheit

Verbesserungsbedarf besteht bei denjenigen Aspekten, die einen hohen Einfluss auf die Gesamtzufriedenheit ausüben, aber von den Nutzern schlecht beurteilt werden. Daraus resultieren konkrete Handlungsempfehlungen – die eine zufriedenheits- und nutzerorientierte Optimierung von Websites und Webhops ermöglichen.

Durch eine Treiberanalyse können die Determinanten der Zufriedenheit zusätzlich priorisiert und anschließend für die einzelnen Nutzergruppen betrachtet werden. Dadurch zeigt sich, welche Aspekte den stärksten Einfluss auf die Zufriedenheit von Nutzern und Kunden ausüben.