Nachhaltig einkaufen im Internet

Wiederholte Lockdowns, bundesweite und lokale Schließungen des Einzelhandels: Seit Beginn der Corona-Krise boomt das Online-Shopping. Doch mit jedem Einkauf im Internet – und jeder Retoure – regt sich bei so manchem Kunden das grüne Gewissen. Was erwarten sie hinsichtlich der Nachhaltigkeit von Webshops? Und sind sie bereit, selbst in Sachen Nachhaltigkeit aktiv zu werden?

Nachhaltiger E-Commerce aus der Nutzerperspektive

Das Thema Nachhaltigkeit ist mittlerweile im Einkaufsverhalten vieler Menschen fest verankert: So kaufen mehr als 40% der deutschen Internet-Nutzer nach eigenen Angaben häufig nachhaltige Produkte, beispielsweise mit Bio- oder Umwelt-Siegel. Viele sind auch bereit, beim Webshopping vermehrt auf Umweltschutz zu achten. So würden zwei von drei Befragten bewusster einkaufen, um unnötige Retouren zu vermeiden. Längere Lieferzeiten wären für knapp zwei Drittel kein Problem. Über 40% können sich vorstellen, auf Produkte aus dem Ausland zu verzichten.

Der W3B Report »Nachhaltig einkaufen im Internet«

Die kompakte W3B-Studie bietet interessante Insights in die Einstellungen und Verhaltensweisen der deutschen Internet-Nutzer in punkto Nachhaltigkeit. Dabei werden auch Besonderheiten verschiedener Alterssegmente sowie geschlechtsspezifische Unterschiede beleuchtet:

  • Umweltfreundlicher Lebens- und Konsumstil
  • Grundsätzliche Bereitschaft zu nachhaltigem Online-Einkaufen
  • Aktueller Status bzgl. umweltschonendem Online-Einkaufsverhalten
  • Nutzer-Anforderungen an Online-Shops im Hinblick auf Umweltaspekte

Fittkau & Maaß Consulting befragte für den W3B Report »Nachhaltig einkaufen im Internet« Ende 2020 mehr als 10.000 deutsche Internet-Nutzer zu ihrer persönlichen Sichtweise. Die internet-repräsentativ gewichteten Ergebnisse geben einen ersten Einblick in die Thematik.

Ergänzend bietet Fittkau & Maaß Consulting die Durchführung kundenindividueller Forschungsprojekte zum Thema Nachhaltigkeit an, um Ihre individuellen Forschungsfragen zu untersuchen. Dabei werden gezielt genau die Kunden- bzw. Zielgruppen befragt, die für Sie relevant sind.

  • W3B Kompakt-Report »Nachhaltig einkaufen im Internet«

    • Online-Befragung im Rahmen
      der 51. WWW-Benutzer-Analyse W3B
    • Erhebungszeitraum: Herbst/Winter 2020
    • Befragte Personen: 10.199 deutsche Internet-Nutzer,
      internet-repräsentativ quotiert und gewichtet nach Alter,
      Geschlecht und Bundesland
    • Lieferformat: Chartpräsentation mit 15 Ergebnis-Slides (PDF)
    • Chartpräsentation 120,- Euro zzgl. 19 % MwSt.

    Kontakt

  • Inhalte der Studie

    • Lebens- und Konsumstil, auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit
    • Aktuelles umweltfreundliches Verhalten beim Online-Einkaufen
    • Bereitschaft für konkretes umweltfreundliches Verhalten beim Webshopping
    • Erwartungen an die Nachhaltigkeit von Online-Shops
  • Übersicht der untersuchten Zielgruppen

    • Deutsche Internet-Nutzer gesamt/repräsentativ
    • Frauen/Männer
    • Altersgruppen
  • Individuelle Erweiterung des W3B Report

    Der W3B Report kann auf Wunsch an Ihren Informationsbedarf angepasst werden, indem die Auswertung für speziell von Ihnen vorgegebene Zielgruppen durchgeführt wird. Bitte wenden Sie sich bei Interesse gern an uns - wir beraten Sie über die Individualisierungsmöglichkeiten Ihrer Auswertung.

    Kontakt