Insights to go…

Internet-Nutzung auch nach Lockdown-Ende auf erhöhtem Niveau

Durch Lockdowns, Kontaktbeschränkungen, Home Office und Home Schooling bekam auch die digitale Welt einen ganz neuen Stellenwert: Die Corona-Pandemie hat die meisten Bereiche unseres alltäglichen Lebens beeinflusst. Es sind deutliche Veränderungen zu sehen – in der Gesellschaft, Gesundheit, Wirtschaft und Bildung! 

Der pandemiebedingte Boost im Bereich Online-Nutzung und Digitalisierung hält somit weiterhin an. Dabei ist davon auszugehen, dass nicht allein die Nutzungsintensität, sondern auch die Vielfalt steigt: Die Corona-Zeit war und ist noch immer Wegbereiter für neue Internet-Angebote und Services – und wird deren Bedeutung auch nachhaltig steigern.
Hierzu wurden seit Anfang 2020 im Rahmen der W3B-Studie wiederholt deutsche Internet-Nutzer befragt; je Umfragewelle waren es jeweils 3.000 internet-repräsentativ quotierte Umfrageteilnehmer. 

Nutzungsintensität des Internet steigt kontinuierlich

Seit Beginn der Corona-Pandemie geben immer mehr User an, das Internet verstärkt zu nutzen. Waren es Anfang 2020 noch 47 Prozent, deren Online-Nutzung gestiegen ist, stieg dieser Wert ein Jahr später schon auf 55 Prozent. Andererseits bezeichnen immer weniger Befragte ihren Umgang mit Internet und Co. als unverändert: Dieser Wert sank von 51 Prozent auf 45 Prozent.

Nutzungsintensität steigt kontinuierlich

Kein Absinken der Nutzungsintensität auf Vor-Pandemie-Niveau 

Besonders interessant: Nach Ende von Lockdowns und Corona-Beschränkungen ist die Nutzungsintensität nicht wieder auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgegangen, sondern unverändert hoch geblieben – bzw. hat es sich bei manchen sogar noch gesteigert: Immerhin jeder zehnte Internet-Nutzer gibt an, seit Ende der Lockdowns tendenziell sogar noch mehr online zu sein.

Vergleich Nutzungsintensität Lockdown und danach

Die Digitalisierung beschleunigt sich folglich auch weiterhin, öffentliche, und kommerzielle Online-Angebote werden sich wohl als erste Anlaufstelle für Konsumenten etablieren.

Wenn Sie Interesse an weiteren Studienergebnissen zu diesem Thema haben, z.B. zu bestimmten Ziel- und Produktgruppen oder Internet-Services, dann wenden Sie sich gern an uns!

Insights generieren,
Kundenorientierung verbessern.

Entdecken Sie unsere Angebote:

Lassen Sie uns sprechen:

  • Telefon 040-30100770

  • infos@fittkaumaass.de

© 1995-2022 Fittkau & Maaß Consulting GmbH, Internet Consulting and Research Services