Kaufvorbereitung in der Multi Device-Welt

Ein Ende des Mobile-Booms ist nicht in Sicht. Zwar stagnieren einigen Umsatzstatistiken zufolge die Tablet-Verkäufe mittlerweile, die Verbreitung von Smartphones dagegen nimmt stetig weiter zu. Fakt ist: Mobile Endgeräte haben bemerkenswerte Auswirkungen auf Nutzungsszenarien, Kaufentscheidungen und Einkaufsverhalten im Internet. Die relativ homogenen, hinreichend erforschten Nutzungssituationen an stationären Endgeräten werden durch eine zunehmende Fragmentierung abgelöst.

So ist z. B. die Intensität der Kaufvorbereitung davon abhängig, mit welchem Endgerät gekauft bzw. gebucht wird. Während sich bei den Einkäufern per PC, Laptop und Tablet jeweils über drei Viertel der Käufer vorab informierten, waren es bei Smartphones weniger als zwei Drittel. Der Kauf per Smartphone erfolgt demnach häufiger spontan als bei anderen Geräten.

Per Smartphone wird häufiger spontan gekauft

Auch die Kriterien, nach denen Kunden den Anbieter auswählen, bei dem sie letztlich kaufen bzw. buchen, wird durch das genutzte Gerät mit beeinflusst: So stellen bei Online-Käufen/-Buchungen mit stationären Endgeräten sowohl der Preis als auch Gewohnheitsaspekte wichtige Kriterien der Webshop-Wahl dar. Bei Smartphones dagegen steht die Habitualisierung klar auf Platz eins: Jeder zweite Kauf per Smartphone erfolgt aus Gewohnheit bei einem bestimmten Webshop. Es folgt auf Platz zwei der Nennungen die Bequemlichkeit bzw. Geschwindigkeit des Bestellens.

Käufe per Smartphone finden oft bei schon bekannten Anbietern statt

Mit der zunehmenden Verbreitung mobiler Endgeräte wird die Vielfalt an Online-Nutzungs- und -Kaufsituationen zukünftig weiter steigen; Kaufvorbereitung und Kauf im Internet und Mobile Web werden im Hinblick auf Endgeräte, Nutzungssituationen und Nutzertypen immer heterogener. Hersteller wie auch Händler stehen vor der Herausforderung, (potentielle) Kunden, ihr Verhalten und ihre Präferenzen zu kennen – um diese so stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort und auf dem richtigen Gerät mit passenden Angeboten zu bedienen.

Der W3B Report »Kaufentscheidung im Internet« bietet aktuelle Einblicke in das Kaufentscheidungsverhalten verschiedener Zielgruppen unter Berücksichtigung der verschiedenen zum Kauf genutzten Endgeräte sowie der gekauften Produkte.

Kaufentscheidung
im Internet

Der W3B Report Kaufentscheidung im Internet liefert für eine Vielzahl von Produktarten am Beispiel des zuletzt getätigten Online-Einkaufs bzw. der zuletzt getätigten Online-Buchung detaillierte Informationen über die Customer Journey aus der Perspektive der Kunden. Der Report kann sowohl produktübergreifend als auch produktspezifisch (25 Produktarten stehen zur Auswahl) geliefert werden.

Tags:, ,