Probleme im Heimnetzwerk durch hohe Nutzungsintensität

Ein starkes Heimnetzwerk zeichnet sich mit schnellen und störungsfreien Online Verbindungen aus. Netzwerkfähige Geräte wie zum Beispiel Computer, Tablet oder Smartphone kommen derzeit bei der Internet Performanz ins straucheln. Home Office oder Homeschooling fordert dem eigenen Heimnetzwerk mehr ab als je zuvor. Das zeigt uns, wie wichtig das Internet für die Kommunikation mit der Welt außerhalb der eigenen vier Wände ist.

Dieser Leitfrage sind Fittkau & Maaß Consulting in der aktuellen W3B-Studie mit mehr als 20.000 deutschen Internet-User nachgegangen. Dabei ist Internet-repräsentativ aufgezeigt worden, dass die erhöhte Internet Nutzungsintensität zu Problemen in den Heimnetzwerken führt. Bei jedem zweiten Befragten ist die Nutzung gestiegen und fordert dadurch das eigene Heimnetzwerk in besonderem Maße heraus.

Internetzugang im Heimnetzwerk als Brücke zur Außenwelt

Stabile Online-Verbindungen sind für berufliche und private Zweck wie Videokonferenzen oder Chats mit Familie oder Freunden unerlässlich. Auch um Langeweile entgegenzuwirken werden seit Pandemie Beginn mehr Streaming Angebote genutzt. Die Folge: das hauseigene Heimnetzwerk stößt häufig an seine Belastungsgrenze. Die W3B-Studie zeigt eindeutig, dass 49% der Befragten Online Nutzer von einer Verschlechterung der heimischen Internet Situation berichten.

Probleme im Heimnetzwerk bei Internet-Nutzung während Corona-Krise

Probleme im Heimnetzwerk bei Internet-Nutzung während Corona-Krise: Performanz von Internet-Zugängen schlechter

Breitbandausbau als kritischer Faktor für das Heimnetzwerk

Der Breitbandausbau steht bereits seit Jahren in einem schlechten Licht dar. Trotz groß angelegtem Förderprogramm geht er vielen Internet Nutzern zu schleppend voran. Das spiegelt sich auch in den Umfragewerten wieder. Nur 35% der Nutzer ist mit dem Ausbau zufrieden. Auch der Wohnort beeinflusst die Zufriedenheitswerte dabei nicht. Wichtig ist also, eine bundesweite Lösung für funktionierende Heimnetzwerke muss her. Wie lange und schnell sich die Zufriedenheit im Laufe der nächsten Zeit ändert, bleibt abzuwarten. Ein positiven Ausblick zur Entlastung des hauseignen Heimnetzwerks steht dem entgegen. Denn viele Unternehmen planen langfristig Home Office zu etablieren.

Breitbandausbau in Deutschland aus Sicht der Internet-Nutzer

Netzwerkausbau in Deutschland aus Sicht der Internet-Nutzer: Status wird eher kritisch bewertet

Tags:,