Alter des Kunden beeinflusst Zahlungsarten

Online-Shopping ist praktisch und wird immer beliebter, fast jeder deutsche Online-Nutzer hat schon etwas bestellt. Webshopping ist längst massentauglich – doch dabei sollte nicht vergessen werden, dass jede Zielgruppe ihre eigenen Verhaltensweisen und Präferenzen auch bei den Zahlungsarten aufweist.

Insbesondere das Alter der Online-Einkäufer hat einen großen Einfluss darauf, welche Zahlungsarten beim Online-Einkaufen ausgewählt werden. Zahlreiche zielgruppenspezifische Aspekte rund um das Thema »Einkaufen und Bezahlen im Internet« untersuchte Fittkau & Maaß Consulting im Herbst 2019 im Rahmen der W3B-Studie, welche mehr als 30.000 Online-User internet-repräsentativ befragte.

Mid Ager sind besonders aktive Online-Einkäufer

Beim Einkauf im Internet gibt es viele altersbezogene Besonderheiten. So haben hinsichtlich der Einkaufsintensität die Mid Ager ganz klar die Nase vorn: Sie tätigen innerhalb eines halben Jahres mit Abstand die größten Online-Ausgaben. Auf Platz 2 liegen die Silver Surfer. Am wenigsten Geld geben die unter 30-Jährigen im gleichen Zeitraum aus.

Ausgaben beim Einkaufen im Internet

Ausgaben beim Einkaufen im Internet im letzten Halbjahr – Mid Ager tätigen höchste Ausgaben

Zahlungsarten beim Online-Einkaufen: Kauf auf Rechnung verliert Rennen um Platz 1

Ob Kreditkarte, Banküberweisung, Lastschrift oder Paypal & Co.: Wer im Internet einkauft, kann zwischen diversen Online-Zahlungsarten wählen. Während in der Vergangenheit der Kauf auf Rechnung am beliebtesten war, hat PayPal die »Konkurrenz« nun deutlich überholt. 64% der befragten Online-Nutzer wählen an der Online-Kasse bevorzugt den US-Bezahldienst, 52% bezahlen am liebsten per Rechnung. Vorauszahlung und Nachnahme landen bei den Online-Zahlungsmöglichkeiten abgeschlagen auf den letzten Plätzen.

Zeitreihe zu bevorzugten Zahlungsarten beim Einkaufen im Internet

Zeitreihe zu bevorzugten Zahlungsarten beim Einkaufen im Internet

Paypal in allen Altersgruppen Marktführer

Mit sicheren und bequemen Online-Zahlungsmöglichkeiten wurde Paypal nicht nur zum beliebtesten Online-Bezahldienst in Deutschland: Er ist inzwischen in allen Altersgruppen die Nr. 1, wenn auch mit unterschiedlich starker Ausprägung. Bei den unter 50-Jährigen bleibt Paypal klarer Favorit. Für viele Silver Surfer ist weiterhin die Rechnung sehr beliebt. Junge Nutzer zahlen hingegen am liebsten mit Lastschrift – oder dem schwedischen Paypal-Konkurrenten Klarna.

Bevorzugte Zahlungsarten beim Einkaufen im Internet

Bevorzugte Zahlungsarten beim Einkaufen im Internet – Präferenz deutlich vom Alter abhängig

Die Studienergebnisse von Fittkau & Maaß Consulting machen deutlich, wie wichtig es für jeden Online-Shop ist, die Zahlungs-Präferenzen der Kunden zu kennen. Nur so erkennen Shop-Betreiber deren Bedürfnisse und können die „richtigen“ Bezahlwege bereitstellen.

Tags:,