Insights to Go

Ergebnisse der W3B-Studie

Smart Home – Interesse bei Mehrheit der Internet-Nutzer

27. Januar 2014
Ob »Smart Home« oder »Connected Home« – die Idee des online vernetzten Haushalts ist nicht neu, an Angeboten rund um das »Smart Home« mangelt es nicht. Grundsätzlich ist die Bereitschaft der Internet-Nutzer, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, ausgesprochen hoch: Nur ca. jeder Fünfte äußert grundlegendes Desinteresse.

Weihnachtsgeschäft 2013: Weihnachtsgeschenke werden immer häufiger online gekauft

25. November 2013
Pläne für das online Weihnachtsgeschäft auf Rekordniveau – 64 % der Internet-Nutzer wollen online oder mobil Weihnachtsgeschenke bestellen. Besitzer mobiler Endgeräte erweisen sich 2013 im Vergleich zum Online-Durchschnitt nicht nur als kaufkräftiger, sondern auch als deutlich kaufwilliger.

Großteil des Tablet PC Commerce erfolgt via iPad

5. November 2013
Der Boom auf dem Tablet PC-Markt ist ungebremst. Immer mehr Deutsche besitzen bereits einen eigenen Tablet PC oder planen, ein solches Gerät anzuschaffen. Dabei sind iPads tiefer in Alltagsleben integriert als andere Tablet PCs. Das Bild vom einkaufsfreudigen Tablet-User trifft durchaus zu. Doch zum Großteil ist dies auf das Verhalten von iPad-Besitzern zurückzuführen.

Jeder fünfte Second Screen ist der Fernseher selbst

30. Oktober 2013
Ob Second Screen oder First Screen, Bildschirme und Displays sind in den Alltag fest integriert. Kein Wunder, dass ein Second Screen neben dem Griff zum Getränk oder in die Chipstüte auch bei der beliebtesten Freizeitbeschäftigung der Deutschen, dem Fernsehen, eine Rolle spielen.

Mobile Commerce: Viele mobile Einkäufe von zu Hause aus

28. August 2013
Die Verbreitung von Smartphones in Deutschland steigt weiter ungebremst. Immer mehr Smartphone-Besitzer entdecken für sich den Einsatz der mobilen Internet-Endgeräte zum Surfen und zu Mobile Commerce. Die Online-Nutzungsszenarien werden dadurch immer vielfältiger – praktisch überall und jederzeit kann nun online eingekauft und gebucht werden. Für Webshop-Betreiber wird es immer wichtiger, die typischen Nutzungsverhaltensweisen und -vorlieben […]

Beliebtester Webbrowser bleibt Firefox

19. August 2013
Der Krieg der Webbrowser, der Verdrängungswettbewerb unter den »Benutzeroberflächen für Webanwendungen«, tobt von Beginn an im World Wide Web. Aktuell steht Firefox auf Platz eins der Rangliste, mit großem Abstand folgen der Internet Explorer und Chrome. Es zeichnet sich ab, dass Google schon bald die Nummer zwei der Webbrowser stellen könnte. Und weshalb geht es mit dem Internet Explorer weiter abwärts?

Insights generieren,
Kundenorientierung verbessern.

Entdecken Sie unsere Angebote:

Lassen Sie uns sprechen:

© 1995-2022 Fittkau & Maaß Consulting GmbH, Internet Consulting and Research Services