Insights to Go

Ergebnisse der W3B-Studie

Jeder sechste für Paid Content zahlungsbereit

5. Juni 2013
Jeder dritte deutsche Internet-Nutzer liest die Zeitungen und Zeitschriften, die er regelmäßig konsumiert, inzwischen nur noch digital! Trotz »Mobile-Boom« kommt dabei stationären PCs sowie Laptops die größte Bedeutung zu: 28 % der befragten Internet-Nutzer lesen auf diesen Geräten »ihre« Zeitung bzw. Zeitschrift. Es folgen Smartphones bzw. Internet-Handys mit 15 % und Tablets (z. B. iPads) mit 13 %.

Nutzerverhalten im Internet: Amazon, Google, Facebook, eBay und Apple

28. Mai 2013
Die marktführenden Positionen der mächtigen Technologie-Unternehmen Amazon, Google, Facebook, eBay und Apple werden von Marktteilnehmern bewundert – und von manchen gefürchtet. Insbesondere Facebooks Macht wird von 45 % der Internet-Nutzer kritisch bewertet.

Kaufentscheidungen und Touchpoints

21. März 2013
Die Kommunikation mit Interessenten und Kunden im Internet wird immer vielfältiger. Neben unternehmenseigenen Websites, Webshops, Blogs und Newslettern etablieren sich mobile Websites, Android/iPhone-Apps, Facebook, Twitter und YouTube als weitere digitale Berührungspunkte. Doch welchen Beitrag können die einzelnen Touchpoints im Hinblick auf die Kommunikations- und Vertriebsziele leisten? Dies hängt zum einen von der Produktgruppe, zum anderen […]

Augmented Reality im E-Commerce

21. März 2013
Für viele E-Commerce-Experten liegen die Vorteile von »Augmented Reality«, der Technik der »erweiterten Realität«, auf der Hand: Sie sehen in der Möglichkeit, Produkte online besser erlebbar zu machen, enorme umsatzsteigernde Potentiale. Andere dagegen bewerten Augmented Reality lediglich als kostspielige technische Spielerei ohne nennenswerte verkaufsfördernde Effekte.

Internet-Nutzung auf dem Smart TV

19. Februar 2013
Smart TVs bzw. internetfähige Fernseher sind heute in deutschen Wohnzimmern keine Seltenheit mehr. Doch nur die wenigsten werden tatsächlich für die Online-Nutzung eingesetzt, so das Ergebnis des neuen W3B-Reports »Smart TV – Fensehen der Zukunft?«. So »smart« die Funktionen der modernen Fernseher auch sein mögen, ihre Rolle als Internet-Zugangsgerät ist derzeit noch von geringer Bedeutung.

Mehrheit nutzt Second Screen beim Fernsehen

4. Februar 2013
Einst revolutionierte das Internet die Mediennutzung, nun trägt die wachsende Anzahl an Tablets und Smartphones dazu bei, dass dieser Prozess nicht zum Stillstand kommt. Erst wanderten Zeitungs- und Zeitschriften-Leser von den gedruckten zu den digitalen Ausgaben – nun ziehen »Second Screens« die Aufmerksamkeit vom TV-Bildschirm in Richtung Internet. Den Ergebnissen des neuen W3B-Reports »Second Screen […]

Insights generieren,
Kundenorientierung verbessern.

Entdecken Sie unsere Angebote:

Lassen Sie uns sprechen:

© 1995-2022 Fittkau & Maaß Consulting GmbH, Internet Consulting and Research Services